Vorschau zum 20. Spieltag

+++ UPDATE +++

Die SG Böhmzwiesel hat aufgrund Spielermangels das Spiel abgesagt. Es wird mit X:0 für uns gewertet!

+++ UPDATE +++

 

Der nächste Verfolger ist weg! Nach dem Sieg gegen Gottsdorf am vergangenen Wochenende hat sich der Wettstreit um die ersten beiden Plätze zu einem Dreikampf entwickelt: Prag, Eberhardsberg und wir werden uns wohl die Platzierungen ausmachen.
Als nächster Gegner erwarten wir zuhause die SG Böhmzwiesel. Das Schlusslicht mit erst vier Punkten sollte uns keine großen Probleme machen dürfen, aber man muss trotzdem vorsichtig sein, weil man nicht weiß, wer alles aufläuft. Letztes Wochenende haben sie den Eberhardsbergern die Punkte kampflos überlassen, weil sie keine Mannschaft stellen konnten. Dass das dieses Mal wieder so ist, davon dürfen wir nicht ausgehen.

Interessanter ist allerdings die Partie zwischen den beiden Führenden: Prag empfängt die zwei Punkte besseren Eberhardsberger. Egal wie dieses Match ausgeht, bei einem Sieg unsererseits können wir an einem vorbeiziehen. Nächste Woche gehts dann für uns auswärts gegen die Borussen, dann haben wir es selbst in der Hand.
Ein Verfolgerduell gibt es auch: Wildenranna II muss nach Breitenberg und nehmen sich gegenseitig die Punkte. Nutznieser kann der SV Gottsdorf sein, der in Hintereben keine Probleme haben dürfte. Platz 7 gegen 8 findet in Altreichenau statt: dort ist der TSV Wegscheid zu Gast und will die Punkte stibitzen. Außerdem spielt noch Vorderfreundorf gegen Holzfreyung und Saldenburg gegen Schaibing.

Unser Spiel findet bereits am Samstag um 15:00 Uhr im Karlsbacher Waldstadion statt. Unsere Zweite hat spielfrei.

-sb-

19. Spieltag

SV Gottsdorf - SV-DJK Karlsbach 0:3

Im zweiten Spiel der Rückrunde ging es nach Gottsdorf. In den Ersten Minuten tat sich unsere Mannschaft etwas schwer, die Kontrolle über das Spielgeschehen zu bekommen.Man ließ dem Gegner zu viele Räume im Mittelfeld, was dazu führte, dass sie die Chance hatten ihr Spiel leichter zu verlagern. Dennoch war es Michael Gibis, welcher unsere Mannschaft nach 20 Minuten nach einem tollen Solo zur Führung schoss. Das Spiel geriet immer mehr in unsere Hände. Christian Geier konnte unsere Mannschaft nach 39 Minuten durch einen grandiosen Schuss über den gegnerischen Torwart zur 0-2 Halbzeitführung bringen.

In der zweiten Halbzeit ließen wir dem Gegner viel weniger Räume und übernahmen immer mehr Kontrolle über das Spiel. Das dritte Tor unserer Mannschaft durch Christian Geier in der 54 Minute nahm unserem Gegner alle Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Durch mehrere gut herausgespielte Chancen hätten wir auch höher gewinnen können. Jedoch blieb es beim verdienten 0-3 Auswärtssieg

Das Spiel der zweiten Mannschaft wurde wegen den schlechten Platzverhältnissen verschoben.

Fazit: Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung holt unser Team 3 Punkte in Gottsdorf. Nächsten Samstag empfangen wir den Tabellenletzten SG Böhmzwiesel II/Waldkirchen III. Drei Punkte sind also Pflicht.

-mr-

18. Spieltag

SV-DJK Karlsbach - TSV Wegscheid 4:1

Im ersten Spiel nach der Winterpause traf man auf den Angstgegner der letzten Jahre. Diese Saison schwächelten sie allerdings ziemlich bis zum Winter, was aber nicht heißen musste, dass sie nach dem winterlichen Trainerwechsel nicht erneut auftrumpfen werden.

Das Spiel begann mit ziemlich viel Druck unsererseits, der sich bereits nach zehn Minuten bezahlt machte: Johannes Lenz drosch einen (abgefälschten) Freistoß unhaltbar in die Maschen. Nur zwei Minuten später wieder ein Freistoß, der diesmal zwar noch vom Keeper seitlich geklärt werden konnte, aber Brunner legte nochmal rein direkt auf Lenz, der das Ding wieder machte. Die Gäste kamen in der ersten Hälfte genau zu zwei Torschüssen, die beide neben das Tor gingen. Kurz vor der Hlabzeitpause erhöhte Christian Völtl durch einen Foulelfmeter auf 3:0.

In der zweiten Halbzeit schalteten wir dann einen Gang zurück, wollten aber weiterhin auf das vierte Tor gehen - und das gelang wiederum Johannes Lenz nach einer Flanke von Gibis. Im Anschluss verwalteten wir den Spielstand, jedoch kamen die Gäste auch noch zu ihrem Anschlusstreffer, aber der Sieg war nie gefährdet.

Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleistung machte die verkorkste Wintervorbereitung vergessen. Somit konnten wir mit Prag gleichziehen, die in Breitenberg über ein 2:2-Unentschieden nicht hinaus kamen.

Aufstellung:

Hammer F.

Brunner S. - Bauer C. - Bauer A. - Binder S. (=> König Jo. 82.)

Bauer S. - Völtl C. - Salzinger J. - Geier C. (=> Maier M. 75.) - Gibis M.

Lenz J. (=> Geier C. 80.)

 

Reservespiel: DJK-SV Karlsbach II - TSV Wegscheid II  1:5

Unsere Zweite machte es nicht ganz so gut, sie gingen mit 1:5 gegen den Tabellenführer der Reserveliga unter. Unser einziges Tor machte Thomas Kellhammer bei seinem Debut im Seniorenbereich.

Aufstellung:

Frauenauer M.

Lang J. (=> Bauer Mi. 67.) - Weishäupl F. - Brunner F.

Rubenbauer M. (=> Steinbauer C. 46.) - Prager S. (=> Kellhammer T. 29.) - Frauenauer T. - Lenz T.

Moosbauer M. (=> Lenz R. 21.)