Vorschau zum 23. Spieltag

Nach dem Sieg gegen Hintereben II und der Prager Niederlage sind wir zurück auf dem zweiten Platz, dürfen uns aber keinen Fehler mehr erlauben, denn dann sitzt uns nicht nur Prag, sondern auch noch Wildenranna II im Nacken. Ein vermeintlich leichtes Spiel sollte es gegen Altreichenau II werden, aber auch diese Mannschaft kann uns ärgern, und wenn wir nicht aufpassen, auch Punkte abluchsen. Das Hinspiel war damals mit 4:0 klar an uns gegangen, und wir hoffen, das wiederholen zu können, trotz unserer personellen Schwierigkeiten.

Eberhardsberg wird am Dienstag im Nachholspiel gegen Vorderfreundorf den Sack für die Meisterschaft zumachen, denn zwei Tage vorher treten sie gegen den Vorletzten aus Hintereben an. Prag hat mit Schaibing auch einen mehr als machbaren Gegner vor der Brust. Wildenranna dagegen muss - wie auch Eberhardsberg - zweimal ran: erst am Samstag gegen Holzfreyung und dann am Dienstag gegen Saldenburg. Beides eher einfache Gegner, wodurch sie mit zwei Siegen an Prag vorbeiziehen können. Gottsdorf lauert dahinter, hat aber mit Breitenberg ein Sechs-Punkte-Spiel vor sich: sollten sie eine Niederlage verkraften müssen, ziehen die Breitenberger punktgleich an ihnen vorbei. Wegscheid empfängt dann noch Vorderfeundorf und Saldenburg ist in Böhmzwiesel zu Gast.

Anstoß unserer Partie ist um 15 Uhr, die Zweite hat spielfrei.

-sb-

Zurück