Chronik der DJK-SV Karlsbach

tl_files/djkkarlsbach/images/djk-karlsbach.png

13.10.1973 Gründungsversammlung im Gasthaus Rotter
Versammlungsleiter: Bürgermeister - Franz Zoglauer
Wahlergebnis:
1. Vorsitzender: Peter Binder, Karlsbach
2. Vorsitzender: Fuchs Fritz, Karlsbach
Kassier: Hobelsberger Otto, Reut
Schriftführer: Hans Prager, Karlsbach
Beitritte: 34 Mitglieder
Beitrag: 1 DM / Monat für Erwachsene und 0,50 DM für Jugendliche unter 16 Jahre
Schülertrainer: Johann Schwarz, Lehrer
Jugendtrainer: Hans Peter Binder
Platzwart: Anton Hödl
Zeugwart: Oswald Wilhelm

27.11.1973 Bestätigung des Vereins durch den DJK - Sportverband

1974 Verpachtung des Sportgeländes durch die Gemeinde Karlsbach zum 0 - Tarif an die DJK.
Auflage: Kostenlose Nutzung des Sportgeländes durch die Schule
Bau des Sportheims mit Umkleidekabinen
Mitgliederzahl: 178

1974 Start der DJK in die Verbandsrunde
Trainer: Oberfeldwebel, Emil Jetzelsberger
Spielführer: Hans Peter Binder

1975 Gründung der Sparte Damengymnastik
Mitgliederzahl: 236 ( 31 weiblich )

04.07.1976 Einweihung des Sportplatzes und des Sportheimes
Einweihungsspiel: 1. FC Passau - TSV Waldkirchen

27.12.1977 Kauf der Sportanlage: Kaufpreis ca. 36000 DM
Erweiterung des Sportheims um Geräte - und Verkaufsraum
Mitgliederzahl: 239

19.03.1978 Gründung der Sparte Schach
Spartenleiter: Drexler Rudolf
Fertigstellung des Sportheimes: Kosten 29.900 DM + 31.940 DM Eigenleistung
Bau der Flutlichtanlage
Mitgliederzahl: 245

01.04.1979 Gründung der Sparte Eisstock
Spartenleiter: Wagner Ludwig, Atzesberg

1980 Anschaffung eines Vereinsbuses

1982 Einweihung der Stockbahnen

1983 10 - jähriges Gründungsfest
9 und 10. Juni 1983
Gastspiel: 1. FC Passau - TSV Mauth

1985 Gründung der Sparte Tischtennis

1987/88 Errichtung eines Rasenspielfeldes

1989 Gründung der Völkerballmannschaft

1993 20 - jähriges Gründungsfest
18 - 20 Juni 1993

1999 Erweiterung des Sportgeländes
Einvermessung des kompletten Rasenfeldes mit straßenseitigem Verkaufsraum
und Vereinsheim am Sandplatz.

2000 Bau der Beregnungsanlage

2003 Gründung der Sparte Fitness
Spartenleiterin: Daniela Frauenauer-Bauer

2004 Kauf des aktuellen Vereinsbusses

2004 Bau des Verkaufs- und Wirtschaftsraumes am Rasenfeld

2009 Pfizer-Cup feiert 20-Jähriges

2010 Erweiterung des Verkaufsraumes zum Vereinsheim

2010 Fertigstellung des Kanalanschlusses

20./21.07.2013 40 - jähriges Gründungsfest
Mitgliederzahl: 645